Feuerwehr Stadt Oranienburg

Fahrzeuge

Wehrführer Feuerwehrhäuser
Jugendfeuerwehr Träger Allgemeines

 

Fahrzeuge:

Löschzüge Einsatzmittel Typ/Baujahr Funkkenner
Löschzug 1
(hauptamtlich)
ELW 1
KdoW
TLF 24/50
DLK 23/12
HLF 20/16
RW 2
GW G2
GW-Meß
RTB
VW T5, Bj. 2005
BMW
MAN, Bj. 1993
Iveco, Bj. 2000
MAN, Bj. 2009
MAN, Bj. 2010
Mercedes, Bj. 1993
Mercedes, Bj. 1994
Bj. 2010
6/11-1
6/14-1
6/24-1
6/33-1
6/43-1
6/52-1
6/55-1
6/57-1
Löschzug 2
Oranienburg-
Innenstadt
TLF 16/25
LF 16/12
MZF
MAN, Bj. 1997
Iveco/Magirus, Bj. 2003
VW T4, Bj. 1998
6/23-1
6/44-1
6/74-1
Löschzug 3
Sachsenhausen
TLF 16/25
LF 8/6
MAN, Bj. 1998
Mercedes, Bj. 1996
6/23-2
6/42-1
Löschzug 4
Friedrichsthal
MTW
TSF-W
TSA
MB Vito, Bj. 2014
MAN, Bj. 2010
6/19-3
6/48-3
Löschzug 5
Germendorf
MTW
MTW/TSA
LF 10/6
MB Vito, Bj. 2014

Iveco Magirus, Bj. 2005
6/19-4
---
6/42-2
Löschzug 6
Lehnitz
MTW
TLF 20/40
DL 30
LF 20/16

MAN, Bj. 2014
W50, Bj. 1987
MAN, Bj. 2008
6/19-1
6/24-2
6/30-1
6/44-2
Löschzug 7
Malz
TSF-W Mercedes-Benz 6/48-4
Löschzug 8
Schmachtenhagen
TSF-W
TSF
MAN
VW LT
6/48-1
6/47-1
Löschzug 9
Wensickendorf
LF 10/6
MTW
TSA
Mercedes-Benz, Bj. 2008
MB Vito, Bj. 2014
6/42-3
6/19-5
Löschzug 10
Zehlendorf
TSF-W MAN 6/48-2

 

Wehrführer:  

Stadtwehrführer Sven Marten
Stv. Stadtwehrführer Stephan Liedtke
Stv. Stadtwehrführer Jens Pamperin

 

Oranienburg Löschzugführer LZ2 Rene Schaffran
  stv. Löschzugführer LZ2 Andre Windemuth
Sachsenhausen Löschzugführer LZ3 Michel Müller
  stv. Löschzugführer LZ3 Thomas Patzke
Friedrichsthal Löschzugführer LZ4 Manuel Jänisch
  stv. Löschzugführer LZ4 Björn Schünke
Germendorf Löschzugführer LZ5 Cornel Gratz
  stv. Löschzugführer LZ5 Martin Degen
Lehnitz Löschzugführer LZ6 Rainer Huber
  stv. Löschzugführer LZ6 Andre Zellmer
Malz Löschzugführer LZ7 N.N.
  stv. Löschzugführer LZ7 Martin Kirschmann
Schmachtenhagen Löschzugführer LZ8 Anja Klemer-Koch
  stv. Löschzugführer LZ8 Oliver Koch
Wensickendorf Löschzugführer LZ9 Frank Schewe
  stv. Löschzugführer LZ9 David Herholz
Zehlendorf Löschzugführer LZ10 Peter Graßow
  stv. Löschzugführer LZ10 N.N.

 

 

Feuerwehrhäuser:  

Feuerwache Oranienburg (LZ2)
Julius-Leber-Str. 25
16515 Oranienburg
Tel.: 03301/58640
Fax: 03301/586441
 

Feuerwache Sachsenhausen (LZ3)
Granseer Str. 27
16515 Oranienburg
Tel: 03301/3270
Fax: 03301/536675
 

Feuerwache Friedrichsthal (LZ4)
Keithstr. 1
16515 Friedrichsthal
Tel.: 03301/807083
 
Feuerwache Germendorf (LZ5)
Germendorfer Dorfstr. 58
16767 Germendorf
Tel.: 03301/535600
 
Feuerwache Lehnitz (LZ6)
Mühlenbecker Weg 7
16565 Lehnitz
Tel.: 03301/201544
 
Feuerwache Malz (LZ7)
Dameswalder Weg 2
16515 Malz
Tel.: 03301/807020
 
Feuerwache Schmachtenhagen (LZ8)
Schmachtenhagener Dorfstraße
16515 Schmachtenhagen
Feuerwache Wensickendorf (LZ9)
Berliner Weg 49
16515 Wensickendorf
Tel.: 033053/71368
 

Feuerwache Zehlendorf (LZ10)
Alte Dorfstr. 53b
16515 Zehlendorf
Tel.: 033053/71016

 

 

Jugendfeuerwehr:  

Die Jugendfeuerwehren des ehemaligen Amtes Oranienburg-Land und der Stadt
Oranienburg haben sich zur Stadtjugendfeuerwehr Oranienburg zusammengeschlossen.
Alle Löschzüge (außer LZ1) haben gut funktionierende Jugendfeuerwehren, in denen
der Feuerwehr-Nachwuchs ausgebildet wird.

 

Allgemeines:

Durch den Zusammenschluss des ehemaligen Amtes Oranienburg-Land mit der Stadt
Oranienburg wurde auch die Feuerwehr umstrukturiert. So besteht die Feuerwehr der Stadt
Oranienburg aus 10 einsatzstarken Löschzügen. Diese sind für ein Gebiet von rund 162,4 qkm
mit über 42.200 Einwohnern zuständig. Neben den gut ausgebildeten und ausgestatteten
Löschzügen der freiwilligen Feuerwehren unterhält die Stadt zusätzlich den Löschzug 1, der
aus hauptamtlichen Kräften besteht. Diese übernehmen die vielen Einsätze im Stadtgebiet,
die eine freiwillige Feuerwehr aufgrund der Einsatzhäufigkeit zeitlich überfordern würde.
Weiterhin stehen diese für Einsätze mit Spezialtechnik zur Verfügung. So werden der RW,
der GW-G2 und der GW-Mess, sowie auch die DL oft zu überörtlichen Einsätzen angefordert.
Das Zentrum mit seinem rein städtischen Charakter bietet die
typischen städtischen Einsatzschwerpunkte wie häufige Kleinbrände, Wohnungsbrände
und Unfällen im Verkehr und in der Wohnung. Oranienburg als traditioneller Standort der
Chemie- und Metallindustrie besitzt mehrere größere Gewerbeflächen mit entsprechenden
Firmen. Die Ortsteile außerhalb des Stadtkerns haben im Gegensatz dazu noch stark
ländlichen Charakter. Verkehrstechnisch sind Bahnlinien und S-Bahn vorhanden, sowie
die B96, die autobahnähnlich 4 Fahrspuren besitzt und die B273. Waldgebiete sind im
Norden des Stadtgebietes vorhanden. Auch der Tourismus konnte in den letzten Jahren
ausgebaut werden. Zu nennen sind hier u.a. Schloss Oranienburg mit Schlosspark und
Gedenkstätte Sachsenhausen.

Das TLF 24/50 vom LZ1 ist Teil des 1.Zuges und das LF 20/16 sowie der ELW1 vom LZ6
sind Teil des 2. Zuges der Brandschutzeinheit Oberhavel.

 

Träger des Brandschutzes:  

Stadt Oranienburg
Schloßplatz 2
16515 Oranienburg
Tel. 03301/6005
Fax: 03301/600999
Internet: www.oranienburg.de

Bürgermeister: Hans-Joachim Laesicke (ab 2018 Alexander Laesicke)