Feuerwehr Landkreis Oberhavel

Fahrzeuge

Feuerwehrführung Leitstelle
Jugendfeuerwehr Verwaltung FTZ

 

Fahrzeuge:

Löschzug/ -gruppe Einsatzmittel Typ/Baujahr Funkkenner
Kreisbrandmeister
1. Stv. Kreisbrandmeister
2. Stv. Kreisbrandmeister

Kreisfeuerwehrverband
KdoW
KdoW
KdoW
KdoW
KdoW

VW Tiguan, Bj. 2011
Skoda, Bj. 2011
Ford Focus, Bj. 2008
Ford Focus, Bj. 2008
Opel Vivaro, Bj. 2013
0/11-1
0/11-2
0/11-3
0/11-4
  GW-Logistik
MZF

Bj. 2008
Ford Transit
17/56-1
17/59-1

 

 

Feuerwehrführung

Kreisbrandmeister Steffen Malucha
Stv. Kreisbrandmeister Thomas Thielcke
Stv. Kreisbrandmeister Frank Mewes


Leitstelle

Regionalleitstelle NordOst
Eberswalder Str. 41a
16227 Eberswalde
Tel.: 03334/30480
Fax: 03334/354950

Die gemeinsame Leitstelle für den Rettungsdienst und die Feuerwehren ist die Funktionseinheit,
die beim Eintritt einer Großschadens- oder Katastrophenlage und einem damit verbundenen hohen
Informations- und Kommunikationsaufkommen reagieren und handeln muss. Sie muss
durchgehend sicher funktionieren und die dem jeweiligen Aufkommen entsprechende Kapazität
aufweisen. Die Landkreise und die kreisfreien Städte im Land Brandenburg können Effektivität
und Effizienz erreichen, wenn sie sich entschließen, innerhalb bestimmter Versorgungsbereiche
gemeinsame Leitstellen zu betreiben.

So wird zum 01. Januar 2009 eine gemeinsame Leitstelle in Eberswalde betrieben, die für die
Landkreise Uckermark, Barnim und Oberhavel und somit für rund 515.000 Einwohner zuständig
ist. Schon ab November 2008 wird es einen Probebetrieb von Eberswalde aus geben.

Die gemeinsame Leitstelle für den Rettungsdienst und die Feuerwehren ist mit modernster
Kommunikationstechnik ausgestattet. 29 Mitarbeiter, 7 davon aus dem Landkreis
Oberhavel, sind dort tätig. Sie ist rund um die Uhr mit Leitstellendisponenten und einem Lageführer
besetzt. Alle eingehenden Notrufe 112 werden entgegen genommen und verarbeitet.
Einsatzannahme, Einsatzdisponierung und Alarmierung gehören zum Tagesgeschäft. Dabei steht
modernste Technik zur Verfügung, wie z.B.:

- Einsatzleitrechner
- Fahrzeugzustandsanzeige über FMS und Handeingabe

- Digitale Alarmierung Feuerwehr, Rettungsdienst, Notärzte und Katastrophenschutzorganisationen.
- Telefonische Direktverbindung zu Polizei, Krankenhäuser und anderen Leitstellen
- Sprechfunk 4m-Gleichwellenfunknetz

Der Disponent hat die verantwortungsvolle Aufgabe, anhand der Meldung des Anrufers geeignete
Kräfte zu alarmieren und informieren. Die Unterstützung der Einsatzkräfte erfolgt über Sprechfunk.
So können schnell Informationen, wie z.B. über Gefahrstoffe, an die Einsatzkräfte weitergegeben
werden.

Zusätzliche Informationen: Bitte anklicken

 

FTZ

Feuerwehrtechnisches Zentrum
Berliner Str. 22
16775 Gransee
Tel.: 03306/796421

Der Landkreis Oberhavel unterhält in der Stadt Gransee ein Feuerwehrtechnisches Zentrum. Dort
wird ein Großteil der technischen Dienstleistungen für die Feuerwehren im Kreis erbracht. So werden
in der Atemschutzwerkstatt Masken und Geräte gewartet und geprüft und die Funktionsfähigkeit
von CSA-Anzügen sichergestellt. Reparaturen und Überprüfungen von Feuerlöschpumpen und von
Saug- und Druckschläuchen erfolgen in der FTZ. Desweiteren ist eine Atemschutzübungsstrecke
vorhanden. Diese wird für die Ausbildung sowie für die Belastungsprüfungen der Atemschutzgeräteträger
genutzt.

Insgesamt stehen also folgende Bereiche zur Verfügung:
- Atemschutzübungsstrecke
- Lager
- feuerwehrtechnische Werkstatt
- Schlauchwerkstatt
- Atemschutzwerkstatt
- Unterrichtsräume

Fotos siehe hier: Bitte anklicken

 

Jugendfeuerwehr:

 

 

Allgemeines:

Kreisliche Ausbildung:
Im Zuge der Kreisausbildung werden an unterschiedlichen Orten im Landkreis folgende
Lehrgänge und Vorbereitungskurse durchgeführt:
- Truppführer
- Maschinist für Löschfahrzeuge
- Technische Hilfeleistung
- Sprechfunker
- Atemschutzgeräteträger
- Ersthelfer
- Vorbereitungsseminar für Gruppenführerlehrgang
- Weiterbildungsseminare für Führungskräfte

 

Verwaltung  

Kreisverwaltung Oberhavel
Adolf-Dechert-Str. 1
16515 Oranienburg
Tel.: 03301/6010

Internet: www.oberhavel.de

Landrat: Ludgar Weskamp

Die Feuerwehr ist dem Dezernat IV "Soziales und Verkehr" mit untergeordnetem Fachbereich
"Verkehr, Ordnung und Informationstechnik" unterstellt. Leiter des Dezernats IV ist
Matthias Rink und Leiterin des Fachbereichs ist Margit Rack.

Dezernat I:
Tel.: 03301/601201
Fax: 03301/601200

Fachbereich Verkehr und öffentliche Sicherheit:
Tel.: 03301/601232
Fax: 03301/601230